www.faktor-x.info

Zeitraum
Seit 2003

Anlass
Ressourcen um einen Faktor X intelligenter nutzen. Es geht nicht um die Erschöpfung einzelner Ressourcen, sondern darum, die Tragfähigkeit des Systems Erde zu erhalten. Ein Mitteleuropäer verbraucht etwa 75 Tonnen Natur im Jahr, ohne Wasser. Ein Vietnamese dagegen nur zwei Tonnen. Die wirtschaftliche Aufholjagd der Chinesen, der Inder, der Südamerikaner lässt den Ressourcenverbrauch gewaltig anschwellen, die Eingriffe in die Natur werden immer tiefer. Niemand weiß, wann die ökologischen Systeme kollabieren. Die Warnsignale sind nicht zu übersehen: beim Klima, bei der Überfischung der Meere, beim Raubbau an den tropischen Regenwäldern. Das Gegenrezept heißt: Ressourcen um den Faktor X intelligenter zu nutzen, mehr Wohlstand aus einer Tonne Öl, aus einem Kilogramm Stahl oder Papier zu generieren. Ob Faktor 4, Faktor 10 oder mehr – die Ressourceneffizienz muss radikal gesteigert werden. Wir nennen es Faktor X. Die Ressourcenproduktivität ist kein Allheilmittel, aber ein notwendiger Bestandteil jeder Nachhaltigkeitsstrategie.

Zielgruppe
Allgemein interessierte Öffentlichkeit und Fachleute

Beschreibung
www.faktor-x.info spiegelt die Diskussion um Ressourcennutzung in ihrer gesamten Breite: technisch, wirtschaftlich und politisch, dabei durchaus kontrovers. Und auf eine journalistische Weise: die besten Köpfe, die interessantesten Ideen und Beispiele. Die Website zeigt bildhaft die wichtigsten Zusammenhänge und zeigt vertiefte Diskussionen im Internet.

Beteiligte
Aachener Stiftung Kathy Beys (Idee und Inhalte)
Bert Beyers (Konzeption und Inhalt)
Rössle & Trainer (grafische Umsetzung)
maixit (technische Umsetzung)

Status
Die Website wird laufend aktualisiert. Monatlich besuchen etwa 5.000 Interessierte 20.000 Seiten, mit steigender Tendenz.

 

www.nachhaltigkeit.info

Das Internet-Lexikon der Nachhaltigkeit - die ideale Recherche- und Informationsplattform zum Thema "nachhaltige Entwicklung" [Mehr...]

www.faktor-x.info

Ressourcenproduktivität - ein Grundprinzip der Nachhaltigkeit. Faktor X führt journalistisch in die Themen ein. [Mehr...]

www.regionalszenarien.de

Es geht um Zukunft. Wie verändern sich Raum und Gesellschaft? Welche Optionen gibt es, welche Wege können eingeschlagen werden? Wo führt das hin? Die Stiftung beantwortet diese Fragen mit ambitionierten Szenarien-
projekten
. [Mehr...]

Szenarien im Unterricht

Der Leitfaden Zukunft erschließen mit Szenarien ermöglicht es, die gedankliche Annäherung an ferne ungewisse Zukünfte auch in die Lehrpläne von Schulen zu integrieren. [Mehr...]

 

Aachener Stiftung Kathy Beys Schmiedstr. 3 Tel: +49 (0) 241 40929 0 Fax: +49 (0) 241 40929 20 Impressum