Seit den 1990er Jahren fördert die Aachener Stiftung Kathy Beys Bildungsprojekte für Kinder in der Region. Sie fördert Umwelt- und Waldpädagogik, entwickelt Szenarienmethoden für Schulen und den Ökopass, eines der erfolgreichsten ökologischen Bildungsprojekte mit weit über 60.000 teilnehmenden Kindern.

Anfang der 2020er Jahre entsteht eine neue Reihe von Unterrichtsmaterial beginnend mit dem Thema Haustiere und einem Folgeprojekt zum Thema heimische Nutztiere. 


Unterrichtsmaterial zum Thema heimische Nutztiere

Warum schlucken Hühner Steine und wieviel Milch gibt eine Kuh? Sind alle Schweine rosa und was hat Artenvielfalt mit Marmelade zu tun? Wie heißen die Familienmitglieder unserer Nutztiere, welche Fähigkeiten und Bedürfnisse haben sie und was ist eine Rote Liste?

Das Unterrichtsmaterial der Aachener Stiftung Kathy Beys "Unsere Tiere in der Landwirtschaft" vermittelt das Thema Nutztiere auf informative, anschauliche und kindgerechte Weise für SchülerInnen der Klassen 1 bis 6. 

Die SchülerInnen lernen nicht nur verschiedene Nutztierarten und -familienmitglieder kennen oder welchen Nutzen sie für den Menschen haben, sondern auch, welche natürlichen Bedürfnisse sie haben und was eine intensive Nutztierhaltung mit der Artenvielfalt in der Natur und ganzen Ökosystemen zu tun hat.

Das Lernmaterial enthält eine illustrierte Geschichte zweier Bienen, einer Wild- und einer Honigbiene, auf ihrer gemeinsamen Reise zu den heimischen Nutztieren. Verschiedenste Aufgabenstellungen können von den Lehrkräften in diese Geschichte im Verlauf des Unterrichts eingebettet werden. Das Lernmaterial wurde von einer erfahrenen Biologin und Pädagogin konzipiert und ist flexibel in verschiedensten Fächern im Unterricht oder auch bei Projektwochen einsetzbar.

Ein Flyer veranschaulicht zeitnah das Konzept. Lehrmaterial und Begleitheft sind kostenlos mittels Bestellformular bei der Aachener Stiftung Kathy Beys zu beziehen. Einfach Bestellformular ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder postalisch senden an: Aachener Stiftung Kathy Beys, Neupforte 16, 52062 Aachen.


Unterrichtsmaterial zum Thema Haustiere

Die Zahl der in deutschen Haushalten lebenden Haustiere stieg in den letzten Jahren stetig und erreichte - begünstigt durch Corona - im Jahr 2020 einen neuen Rekord. Ein eigenes Haustier bereichert das Familienleben und mit Kenntnis der Bedürfnisse des Haustieres und der tiergerechten Haltung hat man lange Jahre viel Freude mit einem tierischen Familienmitglied.

Das Arbeitsheft ""Tierische Freunde - Haustiere verstehen und richtig halten" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 - 6 möchte dieses Wissen über eine verantwortungsvolle und tiergerechte Haltung kindgerecht vermitteln und bringt spielerisch alle wichtigen Themen rund um die Haltung eines Haustiers nahe. Es gibt zudem Anregungen und Kriterien zur Auswahl des "passenden" Haustieres an die Hand und vermittelt die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der gängigen Haustiere.

Der Lernstoff entstand 2021 in Abstimmung mit dem Aachener Tierheim und dem Veterinäramt der StädteRegion Aachen und wird ergänzt durch eine Broschüre mit weiterführenden Informationen für die Eltern sowie didaktisch-methodischen Hinweisen für die Lehrkräfte. Er ist für den flexiblen Einsatz im Sachkundeunterricht ebenso geeignet, wie für fächerübergreifenden Unterricht, Projektzeiten und den Wechsel zwischen gemeinsamen und selbständigen Lernphasen.

Ein Flyer veranschaulicht das Konzept und das Arbeitsheft ist auf dieser Seite als Download zur Ansicht abrufbar.

Lehrmaterial und Begleitheft sind kostenlos mittels Bestellformular von der Aachener Stiftung Kathy Beys zu beziehen. Einfach Bestellformular ausdrucken, ausfüllen und per oder postalisch senden an: Aachener Stiftung Kathy Beys, Neupforte 16, 52062 Aachen.